Bibliothek des Historischen Seminars

Corona-Regeln:

In der ganzen Bibliothek gilt Maskenpflicht, auch an den Arbeitsplätzen. Die Abstands- und Hygieneregeln des BAG müssen eingehalten werden.

Ab dem 20.9.2021 gilt für den Aufenthalt in der Bibliothek die Zertifikatspflicht, ausser für Ausleihe und Rückgabe.

 

Der gesamte Medienbestand ist in swisscovery online findbar, in der Rechercheplattform für den gesamten wissenschaftlichen Medienbestand der Schweiz.

Wichtig: Um Medien auszuleihen, registrieren Sie sich hier

 

Unser Bestand umfasst rund 100'000 Medien: Quellenbestände sowie die für das Studium der Geschichte wichtigsten Monografien, Nachschlagewerke, Bibliografien, Handbücher, Atlanten, gedruckte Zeitschriften, CD-ROMs, DVDs, Karten, Mikrofilme und -fichen.

Zugang zu den Datenbanken der Zentralbibliothek.

Zugang zu den E-books der Zentralbibliothek.

Lage Kollegiengebäude 2, 3. Stock (H-Geschoss)
gegründet ca. 1892. Zur Geschichte der HS-Bibliothek (PDF, 948 KB)
Fernleihe nur an Bibliotheken (Anfragen bitte an: biblio@hist.uzh.ch)
Benutzung öffentlich
Ausleihe gewisse Medien sind nur für Institutsangehörige ausleihbar
Fristen feste Leihfrist: 28 Tage; 5-mal automatische Verlängerung um je 28 Tage (rückrufbar); maximale Leihfrist: 168 Tage
Kopierer (farbig) mit Druck- und Scanfunktion; für die Benutzung ist die Registrierung nötig bei UZH Print Plus
WLAN in der ganzen Bibliothek
Mitglied Bibliosuisse (nationaler Fachverband für das Bibliotheks- und Informationswesen)